• Blog
  • Seminare und Coaching online - Geht das?

Seminare und Coaching online - Geht das?

Seminar online - Geht das?

Die Corona-Krise hat meiner Planung für Online Seminare Auftrieb verschafft. Die bereits begonnenen Konzeptionen zur Überführung von Präsenzseminaren konnte ich nutzen und abschließen, um beispielsweise meine Vorlesung an der NORDAKADEMIE unter dem Titel „Moderne Gestaltungsmöglichkeiten hoch performanter IT-Organisationen“ Ende März komplett virtuell durchzuführen. Ich gehe an dieser Stelle auf die häufigsten Fragen ein.

Wie darf ich mir ein Online Seminar von Dierk Söllner vorstellen?

Meine Online Seminare sind mehr als VLC (Virtual Live Classroom). Meine Trainerpersönlichkeit bringe ich auch virtuell rüber und biete damit den Teilnehmern einen „Online-Mehrwert“.

Wie ist die Zeitplanung bei virtuellen Seminaren?

Die Vermittlung der Inhalte in Online Seminaren wird von vielen Teilnehmern als anstrengender empfunden. Daher sind die Lerneinheiten kleiner verpackt und der Anteil an speziellen Übungen zur Vertiefung der Seminarinhalte ist erhöht worden.

Was muss ich bei der Technik beachten?

Für alle Online Trainings ist selbstverständlich ein stabiler Internetzugang (1 Mbps oder schneller) erforderlich. Als Endgerät sollte ein PC oder Tablet mit Audiofunktion vorhanden sein, auf dem ein aktueller Browser installiert ist (bevorzugt Chrome). Die Plattformen Zoom und Miro bieten auch nützliche Apps für mobile Endgeräte. Idealerweise nutzen die Teilnehmer auch ein Headset oder ähnliche, verbesserte Audiounterstützung. Um die interaktive Trainingskonzeption zu erleben, ist auch eine Videounterstützung des Endgerätes empfehlenswert.

Ich nutze Zoom als technische Plattform mit Breakout-Sessions zur Gruppenarbeit und ergänze das mit passenden Kollaborationstools (www.mentimeter.com / www.miro.com), damit die Teilnehmer mehr als einen realen Trainer online über eine Kamera erleben. Mit allen Anbietern habe ich Auftragsdatenverarbeitungsverträge abgeschlossen.

Wie erfolgt der Zugang zum Online Seminar?

Alle Teilnehmer erhalten rechtzeitig vor Beginn des Trainings per E-Mail die entsprechenden Links und notwendigen Zugangsdaten für die genutzten Plattformen.

Die Seminare werden in Zoom mit einem Zugangscode geschützt. Alle Teilnehmer gelangen über einen virtuellen Warteraum erst nach Freigabe durch den Moderator in den Seminarraum. Bei geschlossenen Seminaren kann darüberhinaus geregelt werden, dass nur berechtigte Teilnehmer (E-Mail ist bekannt, Zoom Registrierung ist erfolgt) zugelassen sind. Eie Aufzeichnung der Seminare erfolgt nicht.

Wie tausche ich mich mit anderen Teilnehmern aus?

Präsenzseminare leben vom fachlichen Austausch in den Pausen. Die Online Seminare von Dierk Söllner unterstützen das durch spezielle virtuelle Pausenräume.

Welche Seminare und Workshops sind online verfügbar?

Grundsätzlich sind alle meine Seminare online durchführbar. Folgende Seminare und Workshops sind bereits umgestellt:

  • DevOps und ITIL – starke Partner für moderne IT-Organisationen
  • DevOps Grundlagen
  • DevOps Fundamentals
  • FitSM Foundation

Die folgenden Seminare und Workshops sind gerade in der Umstellung (Plantermin)

  • The Phoenix Project for Business (Mai 2020)
  • FitSM Advanced (Juli 2020)
  • Scrum Master und Product Owner (August 2020)