• Nachrichten
  • Dierk Söllner bleibt Basispartner der BG Göttingen

Dierk Söllner bleibt Basispartner der BG Göttingen

Göttingen, 10. Januar 2020

"Defense! Defense! Defense!" schallt es durch die Sparkassen-Arena in Göttingen. Wieder einmal peitschen knapp 3.500 Zuschauer die Spieler der BG Göttingen an. Das Saisonziel ist seit 5 Jahren unverändert und wird in jedem Jahr erreicht: Klassenerhalt in der höchsten deutschen Spielklasse. Neben den Fans bei den Spielen sind regionale Sponsoren unverzichtbarer Bestandteil der Institution "BG"! Ich freue mich, auch weiterhin als Basispartner auch meinen Beitrag leisten zu können.

 Bei der BG Göttingen erwartet mich spannender und hochklassiger Baseketball in einer der stimmungsvollsten Hallen Deutschlands. Die Veilchen und ihre Fans schaffen eine außergewöhnliche Atmosphäre und setzen damit die langjährige Basketball-Tradition in Göttingen fort. In den 1980er Jahren saß ich schon in der Godehardhalle am Spielfeldrand und feuerte Spieler wie Wilbert Olinde, Mike Jackel und Armin Sowa (der nebenbei auf das gleiche Gymnasium wie ich ging) an. Als ASC Göttingen wurden diese Spieler unter Trainer Terry Schofield dreimal Deutscher Meister und zweimal DBB-Pokalsieger.

Heutzutage zeigt Johan Roijakkers als Headcoach, dass mit Herzblut, Engagement, Einsatz, Fachwissen und Kontinuität sowie verlässlicher Unterstützung aus dem Hintergrund auch vermeintlich Mannschaften mit einem kleineren Budget zu tollen Ergebnissen fähig sind. Für mich als Coach für Teams im Business Umfeld ist das ein Vorbild!